Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A

  • AOL: AOL ist ein Onlinedienst, der neben einem Internetzugang auch eigene Inhalte im Internet anbietet.
  • Authentifizierung: Der Nachweis. Zum Beispiel Nachweis der Korrektheit seiner persönlichen Angaben.
  • Augmented Reality: (dt. „Erweiterte Realität“) bezeichnet die Kombination aus computergestützter und wahrgenommener Realität.
  • AR-Browser: Abk. für Augmented Reality-Browser. Liefert digitale Informationen zur Umgebung aufs Smartphone.

C

  • Chatten: Wörtlich: plaudern; Plauderei; ähnlich: Konferenz. Steht für eine Echtzeitkommunikation über ein Netzwerk.
  • Char: Im Bereich der Onlinespiele die Kurzform für Charakter. Der Charakter stellt die virtuelle, zweite Identität eines Spielers dar.

E

  • E-Commerce: Elektronischer Handel oder auch Internethandel. Beispiel: Oninebanking.
  • ePerso: Der neue Personalausweis, mit dem es beispielsweise möglich ist. via Internet Verträge abzuschließen.

F

  • Facebook: Facebook ist eine Website zur Bildung und Unterhaltung sozialer Netzwerke.
  • Fakeaccount: Hinter einem Fake-Account steht der Benutzer nicht mit seiner realen Identität.
  • File Transfer Protocol (FTP): Ein standardisiertes, 1985 verabschiedetes Protokoll zum Austausch von Dateien über das Internet.

G

  • Geo-Lokalisierung: Bezeichnet die Lokalisierung eines Objektes auf der Erde beispielsweise mittels GPS.
  • Globalisierung Die Globalisierung ist ein Prozess, bei dem weltweite Beziehungen in zahlreichen Ebenen intensiviert werden. Dabei entsteht eine globale Verflechtung in Bereichen wie Wirtschaft, Politik, Kultur und Umwelt. Die Globalisierung beschreibt die zunehmende internationale Vernetzung der Welt.
  • GPS (engl. Global Positioning System): Ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung und Zeitmessung.
  • Gilde: Zusammenschluss von diversen Spielern innerhalb von Onlinespielen um gemeinsame Gegner zu bekämpfen oder gemeinsame Ziele zu verfolgen.

I

  • ICQ: Ist ein bekannter Instant Messanger.
  • Instant Messanger : Sind Programme mit denen das Chatten aus diesen Programmen mit seinen eigens angelegten Kontakten möglich ist. Heute sind mittels Instant Messanger auch Videochat oder Internet Telefonie kein Problem mehr. Es gibt sogar direkte Anbindungen an Soziale Netzwerke.
  • Internet: Das Internet ist ein weltweites Netzwerk, durch das Daten ausgetauscht werden können.
  • Internetbrowser: Der Internetbrowser ist eine Anwendung mit der Webseiten, Dokumente oder Daten angezeigt werden können.
  • IRC: Steht für das Internet Relay Chat Protokoll und war eine der ersten Chatmöglichkeiten über das Internet, da es schon 1989 erschienen ist.

M

  • Mobiles Endgerät: Ein mobiles Endgerät ist zum Beispiel ein Mobiltelefon/Handy.

N

  • Napster: Erste serverbasierte Tauschbörse für Dateien im Internet, welche das Peer-To-Peer Protokoll verwendete.
  • Newsgroup: Eine Newsgroup, auch Nachrichtengruppe genannt, ist ein virtuelles Internetforum, in dem zu einem speziellen Themenbereich textbasierte Nachrichten ausgetauscht werden können.
  • Newsreader: Newsreader sind spezielle clientseitige Softwareprogramme, die die vorhandenen Newsgroups eines Newsservers darstellen, Beiträge von Newsgroups lesen und veröffentlichen können.
  • Newsserver: Als Newsserver bezeichnet man einen Computer, der eine Software zur Weiterleitung und Speicherung von Nachrichten für Newsgroups zur Verfügung stellt.
  • NNTP: Das NNTP (Network News Transfer Protocol) ist ein Übertragungsprotokoll für Nachrichten in Newsgroups. Das Usenet bedient sich des NNTP.

O

  • Office: Office bezeichnet ein Softwarepaket von Microsoft, welches wesentlich Programme für den Bürobedarf beinhaltet.

P

  • Peering: Peering bezeichnet den Zusammenschluss von gleichrangingen Computernetzwerken für den Datenaustausch.
  • Provider: Ein Provider ist ein Anbieter von Internetdiensten.

R

  • Reseller: Ein Reseller ist ein Verkäufer eingekaufter Dienstleistungen und Produkten.
  • RFID-Chip: Akronym für „radio-frequency identification“. Programmierbare Chips, die von entsprechenden Scannern ausgelesen werden können.

S

  • Spielclient: Auf einem Rechner installiertes Programm mit dessen Hilfe man der Spielwelt des jeweiligen Onlinespiels beitreten kann.
  • Social Game: Onlinespiel mit geringer Komplexität und niedrigem Anspruch das in Social Network Plattformen wie Facebook eingebettet ist.

T

  • Terabyte: Ein Terabyte ist ein Maß für Datenmengen.

U

  • Usenet: Unter dem Usenet, ursprünglich “Unix User Network“, versteht man ein weltweites, elektronisches Netzwerk aus Newsservern für den Informationsaustausch.
  • UUCP: Das UUCP (Unix to Unix Copy Protocol) ist ein Übertragungsprotokoll für Dateien, die zwischen verschiedenen Computern mit einem Unix-Betriebssystem ausgetauscht werden.

V

  • Voice-over-IP: Oder kurz VoIP steht für Internet Telefonie. VoIP nimmt einen wichtigen Raum im Internet ein. Es existieren Soziale Netzwerke welche Internet Telefonie zu anderen Teilnehmern erlauben, ohne dabei weitere Software zu benötigen. Ebenfalls ist es mittels der Internet Telefonie auch möglich einen Festnetz Anschluss anzurufen.

W

  • Webchat: Mit Webchat werden im Allgemeinen Chats bezeichnet, die keine weitere Software als den Browser benötigen.
  • Webseite: Als Webseite wird ein Dokument im Internet bezeichnet, das mittels eines Internetbrowsers aufgerufen werden kann.
  • WWW: Das WWW (World Wide Web) ist eine weltweite Verknüpfung von Hypertextdokumenten auf Basis des Internets.