Einleitung

Die Entwicklung der Informatik in den letzten 25 Jahren war rasant. Doch die Anpassung der Gesellschaft an die neuen Möglichkeiten ist fast noch beeindruckender. Soziale Netzwerke, nicht wie die Skatrunde oder der Stammtisch, sondern wie Facebook und StudiVZ, haben sich binnen weniger Jahre zu einer Selbstverständlichkeit im Alltag etabliert. Wie ist so ein Erfolg denkbar? Wer waren die Vorreiter und Wegbereiter dieser soziologischen Revolution?

Wir werden diese Fragen an verschiedene Bereiche rund um die sozialen Netzwerke stellen und jeweils die Entwicklung über die Zeit betrachten. Ausgehend von einer soziologischen Analyse nehmen wir die Entstehung des Usenet unter die Lupe, das ab 1985 die Idee des digitalen Informationsaustausches vorangetrieben hat. Das Pendent dazu liefert die Verbreitung des Chats als neue Form der Kommunikation und immer noch aktuelles und wichtiges Feature in heutigen Netzwerken.

Mit dem Filesharing beschäftigen wir uns dann mit einem in den 70ern gestartetem Trend, der heute gerade durch schnellere Verbindungen und mobiles Internet seine Auswirkungen nicht nur in geschäftlichen oder technischen Gebieten, sondern vor allem im Entertainment zeigt, und immer stärker auch in soziale Netzwerke integriert wird. Danach sehen wir uns das Zusammenspiel von Computerspielen und sozialen Netzwerken an, wie ein so großer Bereich der Unterhaltungsbranche heute in die Netzwerke integriert wird und welche Auswirkungen sie aufeinander haben.

Als aktuelle Themen geben wir einen Einblick in die technischen Sicht der Entwicklung des Webs und wie sich diese den Bedürfnissen der menschlichen Interaktion anpasst. Anschließend untersuchen wir den Datenschutz und die Sicherheit im Internet sowie deren fortlaufende Verbesserung und zeigen anhand einiger beeindruckender Statistiken die Auswirkungen der Vernetzung auf die Globalisierung.

Abschließend wagen wir einen Blick in die Zukunft, im Speziellen auf Augmented Reality-Konzepte und auf die allgemeinen technischen und soziologischen Potenziale, die soziale Netzwerke haben.