Arten von Intelligenzen

Um den Begriff der künstilichen Intelligenz überhaupt beschreiben zu können, muss man sich erstmal vor Augen führen was der Begriff Intelligenz überhaupt bedeutet. Hier eine mögliche Einteilung:

visuelle Intelligenz

Die visuelle Intelligenz benötigen wir zur Erkennung und Analyse von Mustern. In der Technik wird diese Art der Intelligenz bereits in Irisscannern, Fingerabdruckscannern und ähnlichen Geräten eingesetzt.

sprachliche Intelligenz

Die Kunst, Sprache in Text und Text in Sprache umzuwandeln, verdanken wir unserer sprachlichen Intelligenz. Auch dieses ist einem Computer möglich z.B. Gravis kann Gegenstände greifen, die sein Bediener bescheibt.

manipulative Intelligenz

Manipulative Intelligenzen sind frei programmierbare Automaten, die gefährliche oder eintönige Arbeiten übernehmen, wie z.B.Fließbandarbeit o.ä.

rationale Intelligenz

Hierbei handelt es sich um reines Fachwissen, welches durch Fakten belegt werden kann. Ein Expertensystem erfüllt genau dieses Kriterium, da es seine Informationen aus einer Datenbank sucht und verknüpft. Auch hier gibt es einige Anwendungbeispiele wie z.B. medizinische Diagnosen, Erdbebenvorhersagen, Produktionssicherung...