Forschungsroboter

Bei den Forschungsrobotern muß man zwei Arten unterscheiden: Zum Einen die Roboter, die als Forschungsobjekte betrachtet werden. Dies sind in erster Linie humanoide Roboter wie Kismet vom Massachusetts Institute of Technology oder Asimo von Honda[HO07], der sich wie ein Mensch auf zwei Beinen bewegt. Es wird aber auch sehr viel Forschungsaufwand getrieben, um z.B die menschliche Mimik zu interpretieren, nachzubilden oder Roboter zu entwickeln, die auf Spracheingabe reagieren.

Zum Anderen die Roboter, die als Werkzeug dienen, um Dinge zu erforschen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Marsroboter, der in einer menschenfeindlichen Umgebung arbeitet.