Erwartungskonforme Webseiten

Erwartungs-konforme Webseiten


Erwartungskonforme Webseiten ermöglichen es den Nutzern, sich aufgrund ihrer Erfahrung besser zurechtzufinden. Zur Steigerung dieser Erwartungskonformität ist die Einhaltung von Konventionen, wie etwa den DIN-Normen oder den von Ben Shneiderman aufgestellten 8 goldenen Regeln der Usability unerlässlich. Auch muss in diesem Kontext stets auf die Barrierefreiheit (Nutzungsmöglichkeit für jeden) geachtet, sowie die Erwartungen an moderne Funktionalitäten berücksichtigt werden.

Mehr erfahren

Unsere Themen


Barrierefreiheit

Webseiten für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nutzen machen

Funktionalität

Bewährte und neue Funktionen moderner Webseiten

Konventionen

Notwendige Regeln, die freiwillig eingehalten werden sollten

Usability

Die Gebrauchstauglichkeit von Webseiten erhöhen

Autor
Stephan A.
Webbeauftragter
Martin B.
Qualitätsprüfer
Florian D.
Autor
Jan H.
Außenminister
Dario I.
Webbeauftragter
Adrian J.
Autor
Jörn J.
Autor, Qualitätsprüfer
Hendrik K.
Autor
Lennart K.
Autorin
Wenke N.
Autor
Jannik S.
Autor
Martin S.

Über uns


Diese Webseite wurde im Rahmen des Moduls Informatik und Gesellschaft im Wintersemester 2015/2016 von zwölf Studenten/Studentinnen aus den Bachelorstudiengängen Informatik und Wirtschaftsinformatik der Universität Oldenburg erstellt. Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein gemeinsamer Kongress am 22. und 23. Januar 2016, auf dem wir die Ergebnisse zu unseren vier Schwerpunktthemen Barrierefreiheit, Funktionalität, Konventionen und Usability vorgestellt haben.

Kontakt aufnehmen


Wir sind ist am besten über unseren E-Mail-Verteiler zu erreichen: