logo

Projektgruppe Medienkompetenz - Meko


Projektziel

Ziel des Projektes ist es, eine Definition von Medienkompetenz im Internet zu formulieren, die den Ansprüchen des Web 2.0 gerecht wird. Zu diesem Zweck werden Gefahren und Probleme, die durch die Interaktionsvielfalt des Web 2.0 entstehen, offengelegt und Möglichkeiten mit diesen umzugehen aufgezeigt.


Projektbeschreibung

Wir möchten uns mit dem Thema Medienkompetenz näher beschäftigen. Eine zentrale Fragestellung bei der Motivation unseres Themas war: "Was dürfen eigentlich Unternehmen mit unseren Daten machen"?

Ausgehend von dieser Fragestellung wollen wir uns mit den rechtlichen Aspekten beschäftigen. Ein zentrales Element ist hierbei der Datenschutz. Hierbei ist es auch wichtig zu beleuchten, wie kompetent die Nutzer mit ihren persönlichen Daten umgehen. Dabei möchten wir die zwei Extrem-Situationen näher beleuchten: Besteht eine reele Gefahr der Datenenteignung, also dass Unternehmen persönliche Daten für ihre Zwecke einsetzen? Oder herrscht teilweise eine unnötige "Datenpanik", also eine unbegründete Angst seine persönlichen Daten anzugeben?

Desweiteren wollen wir uns mit den Ursachen von eventuell fehlender Medienkompetenz beschäftigen. Dazu beleuchten wir die Rolle von Schule und Bildung im Bezug auf Medienkompetenz. Außerdem wollen wir noch die Medienkompetenz für Personen gehobenen Alters betrachten.